012 Selbstfindungsverschwörung

Habt ihr auch manchmal das Gefühl, dass es auf unserer Welt drunter und drüber geht? Wir haben ein zweiköpfiges Rechercheureteam, bestehend aus den zwei fähigsten Reportern, die jemals in diesem Podcast aufgetreten sind, darauf angesetzt, die wahren Gründe aufzudecken.

Herausgekommen ist unglaubliches: Das Netzwerk aus Lügen und dunklen Verstrickungen reicht weit über die Mondverschwörung hinaus. Von Chemtrails, bei denen man sich fragt, warum die Flugzeuge nicht mit dem nur 20km entfernten Mond in der Hohlwelt zusammenzustoßen, bis hin zu den letzten überlebenden Dinosauriern, reicht das Gespinst aus Lügen und Verschwörungen, dem wir tagtäglich begegnen.

Aber jetzt mal unter uns: Sind die beiden heute nicht völlig durchgeknallt? Als Entspannung sollten sie auf jeden Fall mal ein paar Tage Auszeit nehmen und sich im Furbyversum 2.0 die “Mein Kampf”-Beilage der italienischen Gedankenkontroll-Mafia reinziehen. Das entspannt. 

Das ist auch nötig, denn im letzten Teil geht’s bei Dr. Sommer – den ihr übrigens unter

Dr.-Sommer-Hotline: 036415549831

erreicht – um irrationale Ängste vor langen Schatten.

Außerdem – die Serie UnReal, Magisch und Mäh diesmal mit Vögeln, was Mike mit Eiern macht und was man bei einer Kartoffelkanone hinten einführen muss. Wir präsentieren die Tinnitus-Klingeltöne-Charts 2016 und beantworten die dringliche Frage: Warum sieht Mike im Podcast immer so fertig aus? Liegt es vielleicht daran, dass der ehemals so standhafte Veganer einen Fleischback erlitten hat?

0 Kommentare

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.